Evil by Jack Ketchum, Friedrich Mader

By Jack Ketchum, Friedrich Mader

Show description

Read Online or Download Evil PDF

Similar audible audiobooks books

Private Mansions

Welcome to the Chapel condo, the outdated oceanfront mansion the place a gaggle of shut acquaintances percentage their hopes and goals and the place love is typically an unforeseen visitor. Heartfelt and deeply relocating, inner most kin received the 1989 RITA Award for top unmarried name modern Novel from the Romance Writers of the United States.

Solid Objects

During this provocative and wide-ranging examine, Douglas Mao argues profound pressure among veneration of human construction and anxiousness approximately production's risks lay on the middle of literary modernism. concentrating on the paintings of Virginia Woolf, Wyndham Lewis, Ezra Pound, and Wallace Stevens, Mao indicates that modernists have been captivated by way of actual items, which, considered as items, looked as if it would partake of a utopian serenity past the succeed in of human ideological conflicts.

Io sono leggenda

Robert Neville torna a casa dopo una giornata di duro lavoro. Cucina, pulisce, ascolta un disco, si siede in poltrona e legge un libro. Eppure los angeles sua non è una vita normale. Soprattutto dopo il tramonto. Perché Neville è l'ultimo uomo sulla terra. L'ultimo umano sopravvissuto, in un mondo completamente popolato da vampiri.

Extra info for Evil

Example text

Es war erst Morgen, aber der Himmel war bedrohlich dunkel. Vor ein paar Jahren hatte es einmal beim Karnival an jedem Abend außer am Donnerstag geregnet. Wenn so was passierte, war das für alle schlecht. Die Helfer und Schausteller arbeiteten in finsterem Schweigen. Cheryl und Denise wohnten weiter oben an der Straße gegenüber voneinander. Sie waren befreundet, aber wahrscheinlich nur, weil sie sich gar nicht aus dem Weg gehen konnten. Sie hatten nicht viel miteinander gemeinsam. Cheryl war eine hoch aufgeschossene, dürre Brünette, die bestimmt in ein paar Jahren recht hübsch sein würde, doch jetzt bestand sie fast nur aus Armen und Beinen und war größer als ich, obwohl sie zwei Jahre jünger war.

Ich wette, das ist das Riesenrad. Letztes Jahr haben sie es auch dort aufgebaut. Und vorletztes Jahr. « »Klar«, sagte ich. Wir drückten uns vorbei an der Walzerfahrt und an ein paar Karussellpferden, die gerade ausgeladen wurden, schlichen am Zaun vor dem Bach entlang und liefen dann durch eine Reihe von Zelten, die zum Flaschen- und Ringwerfen aufgestellt wurden, direkt zum Fußballfeld. Gerade hatten die Helfer die Türen des Lasters geöffnet. Das Grinsen des aufgemalten Clownskopfs teilte sich in der Mitte.

Ich bildete mir ein, dass man irgendetwas sagen musste, doch das Richtige fiel mir nicht ein. Es war wichtig für mich, dass ich mich in diesem Punkt nicht blamierte. Es war wichtig für mich, dass ich mich nicht vor Meg blamierte. Auch Susan beschäftigte mich. Inzwischen waren fast zwei Wochen vergangen, und ich hatte sie noch kein einziges Mal gesehen. Das widersprach allen meinen Erfahrungen. Wie konnte man nebenan von jemand wohnen und ihn nie zu Gesicht bekommen? Ich dachte an ihre Beine und die schlimmen Narben, von denen Donny geredet hatte.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 15 votes