Transformation und Tradition in Ost und West by Artur Meier, Ursula Rabe-Kleberg, Klaus Rodax

By Artur Meier, Ursula Rabe-Kleberg, Klaus Rodax

Inhalt
Das ¶Jahrbuch Bildung und Arbeit¶ dient der kritischenAnalyse von Theorien und Praxisformen im Schnittpunkt von Bildung und Arbeitsowie der Diskussion von Entwürfen, Umsetzungsansätzen und Projekten ihrerpartizipativen Gestaltung. In den einzelnen Beiträgen der themenbezogenenJahrbücher soll über den Stand der Forschungen berichtet, sollen Kontroversenüber den eigenen Fachhorizont hinaus ausgetragen und der conversation auchaußerhalb der Fachöffentlichkeiten vorbereitet werden. Grundlegend ist alsodie Idee, der durch Spezialisierung hervorgerufenen Isolation einzelnerAnsätze entgegenzuwirken. Dies soll nicht nur für die verschiedenenfachwissenschaftlichen Bereiche in diesen Feldern gelten. Angestrebt wirdvielmehr ebenso, zur Überwindung nationaler wissenschaftlicher Begrenzungenbeizutragen - nicht zuletzt zur Überwindung der Gräben, die zwischen Ost- undWestdeutschland bestehen und neu aufgerissen worden sind.

Show description

Read Online or Download Transformation und Tradition in Ost und West PDF

Similar west books

Land of Enchantment: Memoirs of Marian Russell Along the Santa Fe Trail

The Santa Fe path used to be one of many nice advertisement routes around the West, frequented extra by way of retailers than via emigrants. for that reason girls tourists have been few at the Santa Fe path, and Land of attraction is among the few firsthand bills by way of a lady of lifestyles at the path. the writer, Marian Russell (1845-1936), dictated her tale to her daughter-in-law within the Nineteen Thirties.

The Cowboy Way: Seasons of a Montana Ranch

In February of his forty-fourth 12 months, journalist David McCumber signed on as a hand on rancher invoice Galt's expansive Birch Creek unfold in Montana. The Cowboy means is a captivating and very own account of his yr spent in open country—a e-book that expertly weaves jointly earlier and current right into a brilliant and colourful tapestry of a vanishing lifestyle.

Frommer's Oregon

Insider suggestion on hitting all of Oregon's best attractions, from vivid Portland and Crater Lake nationwide Park to theater in Ashland and wine within the Willamette Valley. Plus, large insurance of the nice outside, from the Cascades to the Columbia Gorge, plus natural world viewing, fishing, cycling, and beaching alongside the Oregon Coast.

Water wise : native plants for intermountain landscapes

This entire quantity offers particular information regarding shrubs, bushes, grasses, forbs, and cacti which are local to such a lot U. S. states within the Intermountain West, and that may be utilized in landscaping to preserve water, replicate and shield the region's panorama personality, and aid shield its ecological integrity.

Extra info for Transformation und Tradition in Ost und West

Example text

Aus diesem Gnmd bietet sich abschliefiend ein bildungshistorischer Vergleich flir den - am besten dokumentierten - Wandel der Bildungsbeteiligung an Gymnasien an. Dabei erweist sich zunachst, daJ3 sich die Bildungsbeteiligung der Abiturientenjahrgiinge von 1931 bis 1965 verdoppelt hat. Der Wandel in der sozialen Zusammensetzung der Erwerbsbevolkerung und die entsprechenden Veriinderungen bei der sozialen Herkunft der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in der Oberstufe liillt sich indes wiederum wesentlich priiziser am Rekrutierungsindex ablesen als an den Beteiligungsquoten der Sozialkategorien (Tabelle 3).

Die marxistische Soziologie kleidete diese egalitaristisehe Tendenz in die Formel von der allmiihlichen Annaherung der Klassen und Schichten. a. 1969). Ais dominierende Tendenz der sozialstrukturellen Dynamik wurde eine Art sozialer Homogenisierung erwartet (Weidig 50 Klaus Rodax, Artur Meier 1974). Gegeniiber derartigen Annahmen, die vor allem ideologisch bestimmt waren, wurde von einzelnen Forschem das Weiterbestehen von .. sozialen Differenzierungen", .. sozialen Unterschieden" postuliert (Meyer 1974).

Da sich bei den Sozialgruppen mit besonders hoher Bildungsbeteiligung bereits Siittingungseffekte auswirken, wiihrend die generelle Erhohung der Bildungsbeteiligung vor allem bei den Sozialgruppen mit niedrigem und insbesondere mittlerem Schulbesuch zu Buche schliigt, sind die Unterschiede der Bildungsbeteiligung insgesamt etwas geringer geworden (Lutz 1983). Siittigungsgrad" bei den hiiheren Sozialgruppen mit bald hundert Prozent erreicht worden ist, so daB ihre relative Repriisentanz zuriickgegangen ist.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 10 votes