Private Mansions by Diane Chamberlain, Karen White, Tantor Audio

By Diane Chamberlain, Karen White, Tantor Audio

Welcome to the Chapel residence, the outdated oceanfront mansion the place a gaggle of shut associates proportion their hopes and goals and the place love is usually an unforeseen visitor.

Heartfelt and deeply relocating, Private Relations received the 1989 RITA Award for most sensible unmarried name modern Novel from the Romance Writers of the USA.

Show description

Read Online or Download Private Mansions PDF

Similar audible audiobooks books

Private Mansions

Welcome to the Chapel residence, the outdated oceanfront mansion the place a bunch of shut neighbors proportion their hopes and goals and the place love is usually an unforeseen visitor. Heartfelt and deeply relocating, inner most relatives received the 1989 RITA Award for most sensible unmarried identify modern Novel from the Romance Writers of the United States.

Solid Objects

During this provocative and wide-ranging examine, Douglas Mao argues profound stress among veneration of human creation and nervousness approximately production's risks lay on the middle of literary modernism. concentrating on the paintings of Virginia Woolf, Wyndham Lewis, Ezra Pound, and Wallace Stevens, Mao indicates that modernists have been captivated via actual gadgets, which, considered as items, appeared to partake of a utopian serenity past the achieve of human ideological conflicts.

Io sono leggenda

Robert Neville torna a casa dopo una giornata di duro lavoro. Cucina, pulisce, ascolta un disco, si siede in poltrona e legge un libro. Eppure l. a. sua non è una vita normale. Soprattutto dopo il tramonto. Perché Neville è l'ultimo uomo sulla terra. L'ultimo umano sopravvissuto, in un mondo completamente popolato da vampiri.

Additional info for Private Mansions

Sample text

Ich weiß jetzt, daß sie die wichtigste von allen ist. « Er hielt unvermittelt inne und sah mich besorgt an. « Wieder hielt er inne. « Wir sahen uns eine ganze Weile an. « fragte ich. « »Ich weiß nicht«, sagte ich unsicher. Ich war verwirrt. Vor meinem inneren Auge begann die Geschichte meiner Reise nach Peru abzulaufen: die Begegnung mit Charlene, mit Dobson und jetzt mit Wil. Aus einer Art gelinder Neugier war ich nach Peru gereist, und jetzt war ich untergetaucht, ein unfreiwilliger Flüchtling, der nicht einmal wußte, wer seine Verfolger waren.

Fragte Wil. « »Es scheint so«, sagte ich. « Wil lächelte. « »Ich würde gern mehr darüber hören«, sagte ich. »Später«, antwortete er und deutete durch ein Kopfnicken an, daß er vorhatte, in einen Kiesweg einzubiegen. Etwa vierzig Meter vor uns stand ein einfaches Haus aus Holz. Wir parkten unter einem großen Baum rechts neben dem Haus und stiegen aus. »Mein Freund arbeitet für den Besitzer einer großen Plantage, dem sehr viel Land hier in der Gegend gehört«, sagte er. »Er stellt unter anderem auch dieses Haus zur Verfügung.

Ein bestimmter Teil des Manuskriptes ist niemals gefunden worden. Im Originaltext gibt es acht Erkenntnisse, doch es ist die Rede von einer weiteren, der Neunten. « Wil lächelte. »Genauso wie Jose die vorherigen acht gefunden hat. So wie du auf die ersten beiden und dann auf mich gestoßen bist. « »Ich möchte wissen, wie man an diesen Punkt gelangt«, sagte ich. « Wil blickte mich prüfend an, als wolle er abschätzen, wieviel mir zuzutrauen sei. »Die Fähigkeit, diesen Kontakt herzustellen, wird nicht nur in einer Erkenntnis beschrieben; es handelt sich um die Summe aus allen.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 25 votes