Kooperative Absatzplanung: Einführungsstrategie für den by Patric Draenert

By Patric Draenert

Moderne administration- und Kooperationskonzepte in der Konsumgüterbranche, z.B. effective customer reaction (ECR), offer Chain administration (SCM) und Collaborative making plans Forecasting and Replenishment (CPFR), erfordern eine integrierte, unternehmensübergreifende Prozessgestaltung. Besonders im Bereich der Absatzplanung können Hersteller- und Handelsunternehmen durch Informations- und Prozesskooperationen bedeutende Einsparungs- und Verbesserungspotenziale erschließen.

Patric Draenert zeigt technische und organisatorische Rahmenbedingungen der kooperativen Absatzplanung auf, die die Planungs-, Prognose- und Nachbevorratungsprozesse durch Nutzung aller Ressourcen gemeinsam und partnerschaftlich steuern soll. Im Vordergrund steht dabei der Prognosedatenaustausch, welcher die vorhandenen Lösungsansätze stärker als bisher in einem Gesamtansatz integriert. Der Autor analysiert und bewertet Verfahren des Prognosedatenaustauschs, verifiziert mögliche Potenziale und entwickelt eine Einführungsstrategie.

Show description

Read or Download Kooperative Absatzplanung: Einführungsstrategie für den Prognosedatenaustausch PDF

Similar management science books

Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten: Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler (BA KOMPAKT) (German Edition)

Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten müssen nicht grau und staubtrocken sein! Von bisherigen Publikationen zu diesem Thema unterscheidet sich das vorliegende Buch v. a. darin, dass es die grundlegenden  Fragen der Wissenschaftstheorie auf konkrete und mitunter spannende Weise zugänglich macht.

Ferdinand Piëch: Der Auto-Macher

U2 (linke Klappe) Ferdinand Piëchs Lebensleistung für Volkswagen und die deutsche Automobilindustrie ist faszinierend. Auch jenseits von Audi TT und New Beetle verdienen seine Visionen, wegweisenden Produktideen und erfolgreichen Marktstrategien eine umfassende Würdigung. In der Bilanz stehen allerdings auch López-Affäre, Rolls-Royce-Deal und ein oft als erbarmungslos-machtbewußt beschriebener Führungsstil.

The holding company and corporate control

1. examine topic and targets This learn specializes in an monetary establishment, the massive business preserving corporation, which maintains to carry a favourite if no longer a strategic place within the source allocation approach in lots of industrialised marketplace economies. robust multicompany combines just like the recognized jap zaibatsu and the fewer established yet both robust ecu business teams depend upon the establishment of the maintaining corporation to tie their intermarket keep watch over community jointly.

Cultural Heritage and Value Creation: Towards New Pathways

Expert by way of structures pondering, this publication explores new views during which tradition and administration are harmoniously built-in and cultural background is interpreted either as a vital a part of the social and monetary context and as an expression of group id. the combo of a multidisciplinary process, methodological rigor and connection with strong empirical findings within the fertile box of study of UNESCO’s contribution suggest that the ebook could be thought of a reference for the administration of cultural history.

Additional info for Kooperative Absatzplanung: Einführungsstrategie für den Prognosedatenaustausch

Example text

Die semantische Ebene befaßt sich mit den Qualitäten und Interpretationsmöglichkeiten der Dateninhalte. Auf der technischen Ebene werden die Voraussetzungen für den informationstechnologischen Kreislauf unter Verwendung von Informations-, Kommunikations- und Identilikationssystemen behandelt. Das zweite Modell ist das Phasenmodell zur Technologieeinführung in der Praxis. Es dokumentiert eine Vorgehensweise mit sechs aufeinanderfolgenden Phasen, mit deren Hilfe Unternehmen das Projekt zur PDA-Einführung planen und steuern können.

Insgesamt kann man konstatieren, daß bisher über das Verfahren wenig Erfahrungswerte und meßbare Kosten- und Leistungsdaten vorliegen. Dies gilt es in Zukunft, auch mit Hilfe dieser Arbeit, aufzuholen. Die bisher bestehenden technischen Hemmnisse verlieren 1m Zuge des Technologiefortschritts an Bedeutung. Mittlerweile sind die Möglichkeiten der Datenverarbeitung, -übertragung und -integration im ausreichenden Maße vorhanden. Gleichzeitig gewinnen jedoch politische Gründe an Bedeutung. Grundvoraussetzung für die kooperative Absatzplanung ist die Bereitschaft aller Beteiligten zum vertrauensvollen Umgang miteinander.

1,3 Aufbau der Arbeit Bevor die genannten Probleme einer eingehenden Analyse unterzogen werden, widmet sich Kapitel zwei den theoretischen Grundlagen der kooperativen Absatzplanung. Vorab wird die Kooperationsstrategie ECR erläutert. die das Fundament der Zusammenarbeit zwischen Industrie und Handel bildet. Darauf aufbauend wird das Konzept der kooperativen Absatzplanung zur Optimierung der Wertschöpfungskette vorgestellt, da die Lagernachschubversorgung nicht selten eine unzureichende Effizienz aufweist.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 5 votes