Himmelsgöttin. by Christopher Moore, Simon Jäger, Der Hörverlag

By Christopher Moore, Simon Jäger, Der Hörverlag

Eine Insel in der Südsee, Palmen, Strand, eine atemberaubende Blondine und ein paar Wilde: das Paradies auf Erden. Allerdings nicht für Pilot Tuck, den geborenen Verlierer. Die Eingeborenen entpuppen sich als Kannibalen, und die Sexbombe als pures present. Doch das ist noch nicht alles - ein skrupelloser Arzt mißbraucht die Insulaner für seine Geschäfte. Zusammen mit einem verrückten Transvestiten und der Fledermaus Roberto plant Tuck die Rettung der Inselbewohner...

Show description

Read Online or Download Himmelsgöttin. PDF

Similar audible audiobooks books

Private Mansions

Welcome to the Chapel condominium, the outdated oceanfront mansion the place a gaggle of shut pals percentage their hopes and goals and the place love is usually an unforeseen visitor. Heartfelt and deeply relocating, inner most family received the 1989 RITA Award for most sensible unmarried identify modern Novel from the Romance Writers of the United States.

Solid Objects

During this provocative and wide-ranging examine, Douglas Mao argues profound stress among veneration of human creation and anxiousness approximately production's risks lay on the middle of literary modernism. targeting the paintings of Virginia Woolf, Wyndham Lewis, Ezra Pound, and Wallace Stevens, Mao exhibits that modernists have been captivated through actual gadgets, which, considered as gadgets, looked as if it would partake of a utopian serenity past the achieve of human ideological conflicts.

Io sono leggenda

Robert Neville torna a casa dopo una giornata di duro lavoro. Cucina, pulisce, ascolta un disco, si siede in poltrona e legge un libro. Eppure los angeles sua non è una vita normale. Soprattutto dopo il tramonto. Perché Neville è l'ultimo uomo sulla terra. L'ultimo umano sopravvissuto, in un mondo completamente popolato da vampiri.

Additional info for Himmelsgöttin.

Example text

Sie könn' aber nicht lange blei'm. Mr. « Jake stellte die Papiertüte auf den Tisch, zog ein etwa zehn Zentimeter dickes Bündel Briefe heraus und warf es neben Tuck auf das Bett. « Tucker nahm das Bündel. « »Mir war es langweilig«, sagte Jake und öffnete den Karton, um sich ein Stück Pizza zu nehmen. »Jede Menge Morddrohungen, ein paar Heiratsangebote und zwei ziemlich interessante Briefe, die mit beidem aufwarten. « »Nö. Irgendso 'n Missionsdoktor im Pazifik. Er will dich als Pilot. Du sollst irgendwelche Medikamente und so 'n Zeug durch die Gegend fliegen.

Tucker setzte seinen Rucksack ab und versuchte zu atmen. Er war klatschnaß geschwitzt. Kaum zehn Sekunden in der Sonne, und schon hätte er sich am liebsten im Schatten verkrochen wie eine Schabe, die unter den Herd flüchtet. « Der Kerl sah aus wie ein Krimineller. Es fehlt nur noch eine Augenklappe, und er wäre ohne Probleme als Pirat durchgegangen. Tucker hatte keine Lust, ihm irgendwas zu erzählen. « Der Pirat rief einen Teenager, der im Schatten saß und zusah, wie sich eine ganze Schar zerbeulter japanischer Autos mit schwarzgetönten Scheiben Positionskämpfe bei der Einfahrt in die staubige Straße lieferte.

Das erste Mal, daß er mit Religion konfrontiert wurde – wenn man von den Nacktfotos der Frauen absah, über die irgendwelche Fernsehprediger gestrauchelt waren –, war, als er seinen Job bei Mary Jean antrat. Für sie schien es einfach nur ein gutes Geschäft zu sein. Manchmal stand er hinten im Saal und hörte zu, wie sie tausend Frauen erklärte, daß Gott zu ihrer Verkaufsmannschaft gehörte, und wenn dann die Frauen jubelten und »Halleluja« riefen, fühlte er sich ausgeschlossen. Ausgeschlossen von etwas, das jenseits aller offensichtlichen Einfalt lag.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 23 votes