FEM-Anwendungen: Statik-, Dynamik- und Potenzialprobleme mit by Professor Dipl.-Ing. Peter Groth (auth.)

By Professor Dipl.-Ing. Peter Groth (auth.)

Dieses Werk orientiert sich an den Bedürfnissen von Praktikern in Maschinenbau und Bauwesen sowie Studenten in anwendungsorientierten Studiengängen. Natürlich wird in die Grundlagen eingeführt, der Schwerpunkt liegt jedoch in der Vermittlung des Lehrstoffes anhand von Beispielen. Alle Beispiele wurden von Nicht-Experten durchgerechnet und auf Nachvollziehbarkeit geprüft. Der Autor des Werks ist einer der Entwickler des professionellen FEM-Programms, dessen Trainingsversion auf CD-ROM beiliegt. Beginnend mit der install wird der Anwender Schritt für Schritt mit dem Programm bekannt gemacht. Außerdem befinden sich auf der CD-ROM Auswertungen von FEM-Analysen in Farbe. Das didaktische Konzept dieses Werks sorgt dafür, dass nicht nur fachliche Inhalte, sondern auch Anwendungserfahrung und ein Gefühl für die Möglichkeiten und Schwierigkeiten der FEM-Berechnungen vermittelt werden.

Show description

Read or Download FEM-Anwendungen: Statik-, Dynamik- und Potenzialprobleme mit professioneller Software lösen PDF

Similar software books

Agile Software Development, Principles, Patterns, and Practices

Written by means of a software program developer for software program builders, this booklet is a special choice of the newest software program improvement equipment. the writer comprises OOD, UML, layout styles, Agile and XP equipment with a close description of a whole software program layout for reusable courses in C++ and Java. utilizing a pragmatic, problem-solving method, it exhibits the way to boost an object-oriented application—from the early levels of research, in the course of the low-level layout and into the implementation. Walks readers throughout the designer's options — displaying the error, blind alleys, and inventive insights that ensue during the software program layout strategy. The ebook covers: Statics and Dynamics; rules of sophistication layout; Complexity administration; ideas of package deal layout; research and layout; styles and Paradigm Crossings. Explains the foundations of OOD, one after the other, after which demonstrates them with various examples, thoroughly worked-through designs, and case experiences. Covers traps, pitfalls, and paintings arounds within the software of C++ and OOD after which indicates how Agile tools can be utilized. Discusses the equipment for designing and constructing great software program intimately. incorporates a three-chapter, in-depth, unmarried case learn of a development defense method. For software program Engineers, Programmers, and Analysts who are looking to know the way to layout item orientated software program with cutting-edge equipment.

Models in Software Engineering: Workshops and Symposia at MODELS 2011, Wellington, New Zealand, October 16-21, 2011, Reports and Revised Selected Papers

This publication offers a entire documentation of the clinical consequence of satellite tv for pc occasions held on the 14th foreign convention on Model-Driven Engineering, Languages and structures, types 2011, held in Wellington, New Zealand, in October 2011. as well as three contributions all of the doctoral symposium and the educators' symposium, papers from the next workshops are integrated: variability for you; multi-paradigm modeling; reviews and empirical reviews in software program modelling; models@run.

Search Based Software Engineering: 8th International Symposium, SSBSE 2016, Raleigh, NC, USA, October 8-10, 2016, Proceedings

This booklet constitutes the refereed complaints of the eighth overseas Symposium on Search-Based software program Engineering, SSBSE 2016, held in Raleigh, NC, united states, in October 2016. The thirteen revised complete papers and four brief papers awarded including 7 problem song and four graduate pupil song papers have been conscientiously reviewed and chosen from forty eight submissions.

Extra info for FEM-Anwendungen: Statik-, Dynamik- und Potenzialprobleme mit professioneller Software lösen

Sample text

1m Bereich stationarer Potenzialprobleme (Abschn. 5) fUhrt dies auf die Aufgabe zurtick, fUr das eigentliche Eigenwertprogramm die quasi Steifigkeitsmatrix K (hier Potenzialmatrix f) mit der dazu gehorenden Quasi-Massenmatrix M zu formulieren. Dies geschieht durch geeignete Wahl der Werkstoffdaten fUr die Matrix K und p (als QuasiDichte) in der Materialeingabe. 5 Stationiire nnd instationiire Potenzialprobleme Bei Schallproblemen ist als Werkstoftkonstante der Wert fur Luft (A. 81 muitipliziert, sodass dort eine Pseudo-Dichte als einzugeben ist.

10°) verwolbt sein, mit Zwischenknoten wesentlich sHirker. Bei Dreieckselementen darf der Eckenwinkel nicht < 12° und nicht > 156° sein, bei Viereckselementen entsprechend nicht < 24° und nicht > 156° sein! Diese Grenzen haben die Erfahrung gebracht. 1st)! 1 Beanspruchungsarten bei Flachenelementen Bei den Flachenelementen wird unabhangig von der geometrischen Form und dem Ansatz die Beanspruchungsart I unterschieden. Dabei sind folgende Moglichkeiten vorgesehen: I = 0 nur Schnittkrafte in der Elementebene (Scheibe bzw.

I -1. 20) iterativ gel6st. zus (s. Abschn. 5) tiber Kennworte KNRI - KNR5 bzw. TAMI - TAM5 max. konnen 5 Knoten ausgewahlt werden). 1st dies nach imax Schritten nicht der Fall, so wird der Rechenlauf abgebrochen. Formulierung des Rechenmodells Bei der Formulierung des Rechenmodells ist zu beachten, dass das Elementnetz dort fein sein muss, wo eine starke ortliche Anderung der Losung zu erwarten ist. Bei stationaren Problemen, in denen nur eine Losung berechnet wird, ist dies ein eindeutiges Kriterium.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 22 votes